100-WasserWerk | Umkehrosmose-Anlage mit einstellbarem pH-Wert, und Mineralien- und Wasserstoffgehalt

100-WasserWerk Umkehrosmose-Anlage

Das von www.aquacentrum.de angebotene „100-WasserWerk“ ist ein Umkehrosmose Filtersystem mit der zusätzlichen Möglichkeit, den pH-Wert, den Mineralgehalt und den gelösten Wasserstoff zu regulieren. Da es das einzige wirklich offene System zur Trinkwasseroptimierung ist, ist es unter den Umkehrosmose Anlagen unser eindeutiger Testsieger, weil es nicht nur die perfekte Schadstoffentfernung aus dem Wasser ermöglicht, sondern das durch die Totalfiltrierung völlig aus seinem natürlichen Gleichgewicht gerissene Wasser zu einem gesunden Trinkwasser nach persönlichem Geschmack und Bedürfnissen zu machen.

Entwickelt wurde das 100-Wasser Werk von dem Münchener Dipl. Ing. Yasin Akgün, der eigentlich einer der größten Einzelhändler für Wasseraufbereitungsgeräte in Mitteleuropa ist, aber bei den Umkehrosmose-Anlagen mit keinem der von der Industrie angebotenen Geräte zufrieden war, wie er unserem Testsieger-Interview 2017 erklärte. Also stellte er aus verschiedenen erfolgreichen Komponenten ein neues flexibles System zusammen, das man sich nach seiner individuellen Wunschliste zusammensetzen kann. So sind 100 schadstofffreie Wassersorten möglich, theoretisch sogar noch mehr.

Herr Akgün spricht 6 Sprachen fließend und liebt globalisierbare Produkte unter dem Motto: „Ein sauberes Wasser für jede Philosophie“. Darüber spricht er auch ausführlich in Deutsch in seinem Video „Vergleich 6 Umkehrosmose Anlagen und das 100 Wasser Werk.


Hier die wesentlichen Features dieses umfassenden Flexi-Systems zur Wasserverbesserung:

  • Das gesamte Durchfluss-System wird durch Hohlfasermembran-Keimsperrung geschützt.
  • Gepresste Aktivkohle-Blöcke (AQUALEN®) inkl. Patentierte Schwermetallreduktion durch eine Faserstruktur mit Chelat-Funktion.
  • Kinderleichtes Handling beim Filtertausch durch das werkzeuglose Schnellwechsel System.
  • Freier Auslauf des Spülwassers mit Rückfluss-Sperre nach der Vorschrift von  DIN EN 1717
  • Verringerung des Reverse-Osmosewasser : Spülwasserverhältnisses auf bis zu 1 : 1 (bei 500 GPD, entspricht 1,32 Liter pro Minute) Dadurch verringert sich der Abfluss von Abwasser gegen Null.
  • Es ist auch eine Parallelschaltung von mehreren 500 GPD-Membran-Filterkartuschen möglich. Auf diese Weise kann man den Durchfluss Zug um Zug verringern.
  • Völlig innovativ ist ein sogenannter Wasserstoff-Booster, der dem Wasser gelöstes H2 Gas zufügt, was in der Wasserszene heute als die wichtigste Wasseraufbereitungsmethode überhaupt gilt, und vor allem von Autoren wie Tyler Le Baron und Karl Heinz Asenbaum als eine wahre Revolution des Trinkens propagiert wird. Hier gibt es stationäre Geräte, sogenannte HIM (Hydrogen Infusion Machines) oder die von Aquacentrum forcierten kleinen Aquavolta Wasserstoff Booster, welche die Umkehrosmose-Anlage sozusagen in die mobile Welt hinaus verlängern. Das 100-Wasser Paket beinhaltet zusätzlich solchen Aquavolta Wasserstoff Booster. Dessen PEM-Zellen Technik – eine Umkehrung der Brennstoffzelle – macht es möglich, selbst Wasser mit geringster Leitfähigkeit, also Umkehrosmose-Wasser, zur Produktion des neuen Shooting-Stars der Alternativmedizin, nämlich dH2, gelösten Wasserstoff (dissolved hydrogen) zu verwenden. Dadurch öffnet sich für das Umkehr-Osmose-Wasser eine neue Schwelle des Überlebens unter Medizinern.Mithilfe der Wasserstoff-Booster enthält das entionisierte Wasser wenigstens ein wertvolles Gas.
  • Das 100 Wasser Werk geht aber weiter: Nicht nur das Gas ist wichtig, sondern auch die Kationen der Mineralien. Genau dieses Problem kann durch eine zusätzliche Mineralpatrone nach Belieben gelöst werden.
  • Leichter, hygienisch sauberer Filterwechsel durch hohe Bedienerfreundlichkeit aus, Vor- und Nachfilter können mittels einfachstem Quick Change Prinzip gewechselt werden können, mit all den Vorteilen bei der Hygienesicherung, z. B. den immer neu mit gewechselten Dichtungen etc.
  • Das 100-WasserWerk ist eine direkt produzierende Umkehr-Osmoseanlage, d.h. es ist kein Speichertank mehr nötig
  • Das 100 Wasser Werk von aquacentrum.de gibt sowohl alle Möglichkeiten als auch alle Verantwortung an seinen Benutzer. Es ist kein System für Kunden, die nicht wissen, welches Wasser sie trinken wollen.
  • Es enthält ein Modul zur Umschaltung / Mischung auf bis zu 100 verschiedene Wassersorten mit je unterschiedlichem Mineraliengehalt und somit auch unterschiedlichem pH-Wert
  • Die philosophiefreie Flexibilität können wir mit einem Zitat des Entwicklers illustrieren: „Es gibt nämlich endlich ein Zwischending: Die Eierlegende-Wollmichlsau, so wie mein TU-München Produktentwicklungs-Professor Udo Lindemann es nennen würde. Das 100-WasserWerk. Jedem sein Wunsch-Wasser, genau das was Ihm halt am besten aktuell gefällt oder wovon er oder sie aktuell eben Anhänger ist“ Der Hädnler hält sich raus. Er leifert nach Bedarf. Das hat den Preis des Besten in der zerstrittenen Umkehrosmose Branche verdient.
  • Als weitere Besonderheit wird die Anlage über einen Sicherheits-Wasserhahn bedient. Das hat den Vorteil, dass die Anlage während der Ruhezeit (Zeit ohne Wasserentnahme) drucklos ist. Das Risiko von Lecks verringert sich deutlich.
  • Sowohl der Vorfilter als auch der Nachfilter sind mit einer Hygieneprotektion ausgerüstet (0,1 µm Hohlfasermembrane als Keim- und Virensperre). Das garantiert, dass die Osmosemembran nur mit hygienisch perfektem Wasser betrieben wird. Auf diese Weise werden Biofilmablagerungen auf der Osmosemembran entgegengewirkt.
  • Selbst wenn das Wasser durch den Versorger unverkeimt an der Übergabestelle ins Haus abgeliefert wird, kann es durch Probleme in der Hausinstallation zu einem fatalen Keimeintrag kommen.
  • Die endständige Keimsperre in der letzten Filterstufe dient als finaler Schutz vor dem Entnahmehahn. Sie wirkt gleichzeitig einer Rückverkeimung der Osmosemembran über den Wasserhahn entgegen.
  • „Alles ist mechanisch“, sagt der Erfinder Yasin Akgün über die Grundanalge zur Wasserfiltration. Und krisensicherer kann man in der heutigen Zeit seine persönliche Trinkwasserkonfiguration kaum anlegen.

 

100-WasserWerk Umkehrosmose-Anlage mit einstellbarem pH-Wert und Mineraliengehalt 100

 

 

 

 

 

 



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*